Neueste Gewinnzahlen

Dienstag 09 Aug. 2022
  • 7
  • 39
  • 48
  • 49
  • 57
  • 58

Häufig und selten gezogene Zahlen

Die am häufigsten gezogenen Zahlen
37
Ziehung 41 Zeiten
vor 16 Tagen
26 Juli 2022
44
Ziehung 41 Zeiten
vor 11 Tagen
31 Juli 2022
36
Ziehung 40 Zeiten
vor 25 Tagen
17 Juli 2022
47
Ziehung 36 Zeiten
vor 46 Tagen
26 Juni 2022
49
Ziehung 36 Zeiten
vor 9 Tagen
02 Aug. 2022
7
Ziehung 35 Zeiten
vor 16 Tagen
26 Juli 2022
Die am wenigsten oft gezogenen Zahlen
4
Ziehung 17 Zeiten
vor 7 Tagen
04 Aug. 2022
23
Ziehung 17 Zeiten
vor 11 Tagen
31 Juli 2022
6
Ziehung 18 Zeiten
vor 63 Tagen
09 Juni 2022
34
Ziehung 20 Zeiten
vor 23 Tagen
19 Juli 2022
41
Ziehung 20 Zeiten
vor 4 Tagen
07 Aug. 2022
60
Ziehung 20 Zeiten
vor 14 Tagen
28 Juli 2022
Die Statistiken werden seit dem Jahr 2019 bis zur letzten Ziehung zur Verfügung gestellt,

Super Loto

„Super Lotto 6/54“ nennt sich das wichtigste Lotteriespiel in der Türkei.

Die Ziehungen werden an jedem Donnerstag um 18:55 Uhr Lokalzeit durchgeführt und live im staatlichen Fernsehen ausgestrahlt.

Um am „Super Lotto 6/54“ teilzunehmen, müssen neben der Bezahlung des Einsatzes auch noch sechs Zahlen zwischen 1 und 54 ausgewählt werden, oder die Zahlen werden durch einen „Quick Tipp“ zufällig zusammengestellt.

Bei diesem Lottospiel gibt es neben der Hauptziehung keine weiteren Zusatzspiele oder andere Gewinnmöglichkeiten.

Der Hauptgewinn

„Super Lotto 6/54“ ist mit einem garantierten Mindestgewinn von 900.000 TRY versehen, und obwohl dieser Startjackpot geringer ist als beim türkischen „Lotto 6/49“, wird er nicht durch Jackpot- oder Rollover-Obergrenzen limitiert. Auf Grund der geringeren Gewinnchancen wächst der Jackpot im Vergleich zu den anderen in der Türkei angebotenen Lottospielen viel schneller an.

So wie beim türkischen „Lotto 6/49“ bedeuten viele aufeinanderfolgende Rollover, dass die Ticketverkäufe erheblich zunehmen, was dazu beiträgt, dass die betreffenden Jackpots noch schneller an Wert zulegen.

Die höchsten Jackpotgewinne bei „Super Lotto 6/54“

  • 42,5 Millionen TRY am 26. April 2008
  • 34,1 Millionen TRY am 5. März 2009

Gewinnchancen und Gewinnhöhen

Die Gewinnmöglichkeit für den Super Lotto 6/54-Jackpot liegt bei 1 zu 25.820.000, und obwohl dies im Vergleich zu Lotto 6/49 viel geringere Chancen sind, einen niedriger angesetzten Jackpot zu knacken, führen die häufigere Rollover oft zu einem viel höheren Jackpot.

Bei diesem Spiel gibt es vier verschiedene Gewinnränge

Gewinnränge Übereinstimmende Zahlen Gewinnchancen Gewinnchancen in %
1 6 1 zu 25.820.000 0,000003
2 5 1 zu 89.678 0,001
3 4 1 zu 1.527 0,06
4 3 1 zu 75 1,33

Auszahlungen und Steuern

Alle Lottogewinne werden in der Türkei ausschließlich als steuerfreie Pauschalbeträge ausgezahlt.

Ein Jahr haben die Gewinner in der Türkei beim „Super 6/54“ Zeit, Gewinne zu beanspruchen.

Spieler, die beispielsweise in der Türkei während ihres Urlaubs einen steuerfreien Gewinn beim Lotto erspielen, wird geraten, sich im Heimatland zu erkundigen, ob die im Ausland erzielten Lottogewinne zu Hause nicht doch versteuert werden müssen.und

Wer darf eigentlich „Super Lotto 6/54“ spielen?

Alle Spielerinnen und Spieler müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um bei „Super Lotto 6/54“ offiziell teilnehmen zu dürfen.

Die einzelnen Tickets können in der gesamten Türkei bei jeder Annahmestelle und auch im Gebiet des nördlichen Zyperns gekauft werden.

Da das Glücksspiel in der Türkei stark reguliert und die Online-Teilnahme komplett verboten ist, besteht daher keine Möglichkeit, „Super Lotto 6/54“-Tickets online oder über mobile Apps zu kaufen.

Dies bedeutet aber auch, dass „Super Lotto 6/54“ aus dem Ausland über das Internet gar nicht spielbar ist. Nichtansässige können jedoch weiterhin „Super Lotto 6/54“ und die anderen türkischen Lottoangebote spielen, wenn sie das Land besuchen.

Die Geschichte von Super Lotto 6/54

Seit Oktober 2007 gibt es „Super Lotto 6/54“ und wird von der Regierung über die 1993 gegründete Organisation „Millé Piyango Ä°daresi“ betrieben, so wie übrigens alle anderen türkischen Lottospiele auch. Eine versuchte Privatisierung der staatlichen Lotterien scheiterte im Jahr 2008, da keiner der Interessenten in der Lage oder bereit war, die von der Regierung festgelegte Kaufgebühr von 1,6 Milliarden US-Dollar zu bezahlen.