Neueste Gewinnzahlen

Dienstag 29 Nov. 2022
  • 4
  • 5
  • 21
  • 30
  • 43
  • 5
  • 11
Jackpot
47.000.000€


Gewinnquoten

Eurojackpot

Anzahl Richtige Quoten Gewinne
5 + 2 0€ 0
5 + 1 1.083.615,8€ 3
5 + 0 183.332,6€ 10
4 + 2 6.574€ 46
4 + 1 342,3€ 1104
3 + 2 208,1€ 1998
4 + 0 116,3€ 2598
2 + 2 32,4€ 29719
3 + 1 22,1€ 48706
3 + 0 17,1€ 118795
1 + 2 16€ 158997
2 + 1 10,7€ 713537

Häufig und selten gezogene Zahlen

Die am häufigsten gezogenen Zahlen
43
Ziehung 25 Zeiten
vor -1 Tagen
29 Nov. 2022
5
Ziehung 23 Zeiten
vor -1 Tagen
29 Nov. 2022
49
Ziehung 23 Zeiten
vor 38 Tagen
21 Okt. 2022
17
Ziehung 22 Zeiten
vor 34 Tagen
25 Okt. 2022
2
Ziehung 20 Zeiten
vor 38 Tagen
21 Okt. 2022
8
Ziehung 35 Zeiten
vor 48 Tagen
11 Okt. 2022
7
Ziehung 32 Zeiten
vor 27 Tagen
01 Nov. 2022
Die am wenigsten oft gezogenen Zahlen
12
Ziehung 9 Zeiten
vor 59 Tagen
30 Sept. 2022
47
Ziehung 9 Zeiten
vor 38 Tagen
21 Okt. 2022
25
Ziehung 10 Zeiten
vor 73 Tagen
16 Sept. 2022
31
Ziehung 10 Zeiten
vor 62 Tagen
27 Sept. 2022
33
Ziehung 10 Zeiten
vor 129 Tagen
22 Juli 2022
11
Ziehung 9 Zeiten
vor -1 Tagen
29 Nov. 2022
12
Ziehung 10 Zeiten
vor 45 Tagen
14 Okt. 2022
Die Statistiken werden seit dem Jahr 2020 bis zur letzten Ziehung zur Verfügung gestellt,


Eurojackpot

EuroJackpot ist ein beliebtes multinationales Lotto-Angebot, das in 18 verschiedenen teilnehmenden europäischen Ländern gespielt werden kann. (Island, Schweden, Finnland, Norwegen, Dänemark, Estland, Lettland, Litauen, Niederlande, Deutschland, Polen, Slowakei, Tschechische Republik, Ungarn, Slowenien, Italien und Spanien)

Ein EuroJackpot-Ticket kostet normalerweise € 2,00, aber dieser Preis kann von Land zu Land unterschiedlich sein. Die EuroJackpot-Ziehungen finden einmal pro Woche am Freitagabend um 20:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit statt.

Bei EuroJackpot müssen Sie fünf Zahlen zwischen 1 und 50 auswählen und zusätzlich zwei "Eurozahlen" zwischen 1 und 10.

Die Spielerinnen und Spieler können es sich aber auch einfacher machen und die Funktion "Quick-Tipp" auswählen, die zufällige Zahlen bestimmt.

Jackpot

Beim EuroJackpot gibt es einen garantierten Mindestgewinn im höchsten Gewinnrang von € 10 Millionen.

Es gibt kein Rollover-Limit, aber die maximale Gewinnsumme ist mit € 90 Millionen begrenzt. Wurde der Jackpot nicht geknackt und ist die € 90 Millionen maximale Auszahlungsgrenze erreicht, so wird ein Teil der auszuschüttenden Geldbeträge auf die nächste Gewinnstufe verteilt, und der Jackpot selbst bleibt bei € 90 Millionen solange bestehen, bis dieser gewonnen wurde.

Diese maximale Gewinnsumme von € 90 Millionen wurde seit dem Jahr 2015 bereits fünfmal geknackt, zum letzten Mal am 7. Februar 2020.

Die Gewinnchancen und Gewinnhöhen

Die Gewinnchance für den EuroJackpot-Hauptgewinn liegen bei 1 zu 95.344.200, und zusätzlich gibt es noch weitere 12 Gewinnklassen, bei denen Gewinne eingefahren werden können.

Die Chance auf irgendeinen Gewinn bei EuroJackpot liegt bei 1 zu 32.

Gewinnrang Übereinstimmende Zahlen Gewinnchance Voraussichtliches Preisgeld
1 5 + 2 1 in 139,838,160 36%
2 5 + 1 1 in 6,991,908 8.6%
3 5 + 0 1 in 3,107,515 4.85%
4 4 + 2 1 in 621,503 0.8%
5 4 + 1 1 in 31,075 1%
6 3 + 2 1 in 14,125  1.1%
7 4 + 0 1 in 13,811 0.8%
8 2 + 2 1 in 985 2.55%
9 3 + 1 1 in 706 2.85%
10 3 + 0 1 in 314 5.4%
11 1 + 2 1 in 188 6.75%
12 2 + 1 1 in 49 20.3%

Gewinnauszahlung und Steuern

Die Besteuerung von EuroJackpot-Lotteriegewinnen variiert von Land zu Land, wobei elf dieser Länder überhaupt keine Steuern einheben; Spielerinnen und Spieler, die online am EuroJackpot teilnehmen, müssen jedoch möglicherweise in ihrem Heimatland Steuern zahlen.

Die Gewinner des höchsten Gewinnrangs haben die Wahlmöglichkeit, ob die Gewinnsumme als Einzelbetrag oder als jährliche Zahlung ausgezahlt werden soll.

Wer kann am EuroJackpot teilnehmen?

Die EuroJackpot-Lotto-Tickets sind bei autorisierten Annahmestellen sowie online in den verschiedenen teilnehmenden Ländern erhältlich.

Jene Spielerinnen und Spieler, die nicht in einem dieser 18 teilnehmenden Länder beheimatet sind, können an den einzelnen Ziehungen bei speziellen Lotto-Anbietern teilnehmen.

Etwas zur Geschichte des EuroJackpots

Die Idee eine EuroJackpot-Lotterie zu betreiben wurde bereits 2006 geboren, und bei der allerersten Ziehung erst am 23. März 2012 nahmen nur sechs Länder daran teil..

Und vor dem Oktober 2014 standen nur acht Euro-Zahlen zur Auswahl zur Verfügung, mittlerweile sind es bereits 10. Diese Änderung hatte einen erheblichen Einfluss auf die Gewinnwahrscheinlichkeit, wodurch die Rollover zunahmen und höhere Jackpots ermöglicht wurden.