Die Lottozahlen aus Spanien

Die aktuellen Lottozahlen aus Spanien, die Quoten und Teilnahmebedingungen. Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zum Lotto-Angebot aus Spanien. Überprüfen Sie hier Ihr Tickets oder suchen Sie nach früheren Ziehungsergebnissen, eventuell habe Sie ja den Jackpot gewonnen. 🍀

Die Gewinnzahlen aus Spanien

Lotterien aus aller Welt

Lotto in Spanien

Das „Lottospielen“ ist in Spanien schon seit langer Zeit ein fixer Bestandteil der spanischen Kultur, denn schon im Jahr 1763 wurden die ersten permanenten Lottoziehungen durchgeführt. Rund 100 Jahre später wurden diese aber von oberster Stelle verboten und konnten erst gegen Ende des 20. Jahrhundert eine Renaissance feiern.

Im Moment können die Spanier und Spanierinnen bei Lottoangeboten, die von zwei nationalen Betreibern, als auch bei europäischen Ziehungen, teilnehmen. Die beiden Unternehmen, die für die Lottospiele in Spanien zuständig sind, sind:Loterías y Apuestas del Estado (SELAE) und Organización Nacional de Ciegos Españoles (ONCE). Auf Grund des Angebots und der zeitlichen Anordnung der Ziehungen bei den spanischen Lotterien können die Spieler und Spielerinnen, sofern sie das möchten, theoretisch an jedem Tag der Woche mehrmals täglich eine Vielzahl von Gewinnen einfahren.

EuroMillionen

Im Jahre 2004 waren die „Loterías y Apuestas del Estado“, zusammen mit den wichtigsten Lotteriebetreibern in Frankreich und Großbritannien, mitverantwortlich für die Gründung der „EuroMillionen“. Gegenwärtig kann das „EuroMillionen“-Angebot nicht nur in Spanien, sondern in acht weiteren europäischen Ländern gespielt werden.

„EuroMillionen“ bietet den größten Start-Jackpot, der derzeit in Spanien verfügbar ist, und ermöglicht es den Teilnehmern lebensverändernde Gewinne einzufahren.

El Gordo

„El Gordo“ – nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen weihnachtlichen Superziehung der „Loteria Nacional“ – ist ein sehr beliebtes Lottospiel, das jeden Sonntagabend ausgespielt wird. Da die Möglichkeiten auf den Gewinn des El Gordo-Jackpots sehr niedrig sind, hat das Spiel einen der höchsten Start-Gewinnbeträge des Landes, und das alles für einen Ticketpreis von lediglich 1,00 €!

La Primitiva

La Primitiva wird im klassischen „6-aus-49“ Format gespielt, und, sofern die sogenannte „Reintegro“-Zahl ebenfalls richtig getippt wurde, kann zusätzlich der Jackpotgewinn erhöht werden.

Dieses Lottospiel ist in Spanien sehr beliebt, denn neben den Höchstgewinnen von „EuroMillionen“ hat „La Primitiva“ die höchsten Gewinnbeträge des Landes bisher verzeichnen können.

Auch ein „Joker“-Spiel gibt es bei „La Primitiva“, wodurch die Chancen auf einen zusätzlichen Gewinn erhöht werden.

Bonoloto

Wie bei der „La Primitiva“ wird auch bei „Bonoloto“ ein traditionelles „6-aus-49“-Format verwendet, bei dem sechs Ziehungen pro Woche stattfinden und ein Ticket lediglich 0,50 € pro einzelnem Tipp kostet. „Bonoloto“ hat jedoch kleinere Gewinnhöhen und auch keine Zusatzspiele.

Da es sich bei Bonoloto um eine klassische Rollover-Lotterie ohne Jackpot-Limits handelt, kann der Hauptgewinn öfters den Mindestwert des Jackpots von 400.000 € überschreiten.

Lototurf

„Lottoturf“ ist Lottospiel, das seines Zeichens weltweit sucht, denn hier wird eine traditionelle Lotterieziehung mit den Ergebnissen von Pferderennen kombiniert. Die Ziehungen finden normalerweise einmal wöchentlich, und zwar am Sonntag, statt. Werden jedoch auch am Mittwoch oder Donnerstag Pferderennen ausgetragen, so finden auch an diesen Wochentagen Ziehungen bei „Lottoturf“ statt.

Die Spieler nehmen bei „Lottoturf“ teil, wenn sie eine Zahlenkombination und die Startnummer eines ausgewählten Pferdes zwischen 1 bis 12 auswählen. In diesem Spiel gibt es keine Zusatzwettmöglichkeiten

Loteria Nacional

Bei der „Loteria Nacional“ handelt es sich um kein Lottospiel im herkömmlichen Sinne, sondern eine Tombola-Ziehung. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kaufen ein vorgedrucktes Los in den betreffenden Lottoannahmestellen oder generieren eine Losnummer auf der Webseite oder in der App des Betreibers. 

In diesem Spiel gibt es keine Zusatzwetten, jedoch kann die „Loteria Nacional“ mit zwei separaten Ziehungen aufwarten, wobei ein einziger Ticketkauf für die Teilnahme an beiden Veranstaltungen gilt. Zwar ist die Gewinnhöhe im ersten Rang nicht die Allerhöchste, jedoch werden von der „Loteria Nacional“ bei jeder Ziehung aus einem Pool von 42 Millionen € die unterschiedlichsten Gewinnränge mit dieser Summe bedient.

EuroJackpot

Die ersten „EuroJackpot“-Tickets wurden erstmals im Juni 2012 in Spanien über den Betreiber ONCE verkauft, drei Monate nachdem das Spiel zum ersten Mal in anderen Ländern Europas zum Spielen war. Gegenwärtig wird „EuroJackpot“ in anderen 17 Ländern des Kontinents angeboten. Dieses Spiel zeichnet sich durch seine oftmaligen Rollover und hohen Jackpots aus.

Zwar gibt es bei „EuroJackpot“ keine weiteren Zusatzspiele, aber 12 verschiedene Gewinnränge versprechen einige Gewinnmöglichkeiten.

Cupon Diario

„Cupon Diario“ ist ein beliebtes Gewinnspiel, das mehrere Gewinnmöglichkeiten an den Wochentagen Montag bis Donnerstag garantiert. Wenn Sie sich für den Kauf eines Standard-Tickets um 1,00 € entscheiden, so haben Sie die Chance, 35.000 € als Pauschalbetrag zu gewinnen, erhöhen Sie jedoch den Ticketeinsatz um lediglich 0,50 €, so können Sie 25 Jahre lang monatlich 3.000 € einkassieren!

Cuponazo

Cuponazo ist ein wöchentliches Gewinnspiel, das den höchsten Mindestjackpot in Spanien - abgesehen von den EuroMillionen - hat. Die Spielerinnen und Spieler müssen ein vorgedrucktes Ticket in einer Lottoverkaufsstelle oder auch online kaufen, um an den Ziehung teilzunehmen. Zwar gibt es keinerlei zusätzlichen Spiele, aber es besteht die Möglichkeit den Mindestjackpot für zusätzliche 2,00 € pro einzelnem Ticket von 9 Millionen € auf 15 Millionen € zu erhöhen!

Sueldazo

Sueldazo ist ein weiteres Spiel bei dem zusätzlich zu den regulären Zahlungen ein Pauschalbetrag gewonnen werden kann. Es besteht die Chance einen Pauschalbetrag von 300.000 € zu gewinnen, plus weiterer Gewinnzahlungen von 5.000 € pro Monat für die nächsten 20 Jahre. Dies entspricht einer Gesamtauszahlung von 1,5 Millionen €! In diesem Spiel fallen keine zusätzlichen Kosten an, um die weiteren Gewinnchancen zu aktivieren.

Super Once

Bei „Super Once“ kommt es zu drei Ziehungen pro Tag, deshalb werden diese drei Spiele auch alsSuper Once 1, Super Once 2 und Super Once 3 bezeichnet.

„Super Once“ ist ein außergewöhnliches Spiel, bei dem die Spielerinnen und Spieler die Anzahl der Zahlen auswählen können, die sie miteinander kombinieren möchten. Hierbei können zwischen fünf und elf Zahlen aus einem Pool von insgesamt 80 Zahlen ausgewählt werden. Der maximale Höchstgewinn beträgt 1 Million €, und dieser wird dann gewonnen, wenn alle elf ausgewählten Zahlen richtig getippt wurden. Sollten sich nur fünf richtige unter den elf Zahlen befinden, so gewinnt man zumindest 225 €. Unabhängig von der Anzahl der ausgewählten Zahlen sind auch mehrere Zusatzgewinnmöglichkeiten verfügbar.

Der Spielplan der spanischen Lotterien

In der nachfolgende Tabelle erhalten Sie einen detaillierten Überblick über den Spielplan der einzelnen spanischen Lottoangebote.

Lottospiel MON DIE MIT DON FRE SAM SON
EuroMillionen   20:45     20:45    
El Gordo             21:30
La Primitiva       21:40   21:40  
Bonoloto 21:30 21:30 21:30 21:30 21:30 21:00  
Lototurf     21:15 * 22:05 *     21:15
Loteria Nacional       21:10   13:00  
EuroJackpot         20:00    
Cupon Diario 21:25 21:25 21:25 21:25      
Cuponazo         21:25    
Sueldazo           21:25 21:25
Super Once 10:00
12:00
21:15
10:00
12:00
21:15
10:00
12:00
21:15
10:00
12:00
21:15
10:00
12:00
21:15
10:00
12:00
21:15
10:00
12:00
21:15

* Lototurf-Spiele unter der Woche werden dann ausgespielt, wenn an diesen Tagen auch entsprechende Pferderennen stattfinden.

Gewinnchancen und Jackpots beim spanischen Lotto

Lottospiel Gewinnchancen Minimum Jackpot
EuroMillionen 1 zu 139.838.160 17 Millionen €
El Gordo 1 zu 31.625.100 5 Millionen €
La Primitiva 1 zu 139.838.160 3 Millionen €
Bonoloto 1 zu 13.983.816 400,000 €
Lototurf 1 zu 8.835.172 Vom Ticketverkauf abhängig
Loteria Nacional 1 zu 100.000 300,000 €
EuroJackpot 1 zu 95.344.200 10 Millionen €
Cupon Diario 1 zu 100.000 €35.000
Cuponazo 1 zu 13.500.000 9 Millionen €
Sueldazo 1 zu 5.500.000 1,5 Millionen €
Super Once 1 zu 1.424 225 €

Wie lukrativ waren bis jetzt die höchsten Lottogewinne in Spanien?

Der höchste Gewinnbetrag, der jemals in Spanien eingefahren wurde, belief sich auf 190 Millionen € und wurde im Oktober 2017 bei EuroMillionen erzielt.

Alle anderen hohen Gewinne stammen von verschiedenen „La Primitiva“-Ziehungen:

  • 101,7 Millionen € im Oktober 2015
  • 78,6 Millionen € im Jänner 2019
  • 73 Millionen € im Februar 2014

Müssen Steuern auf spanische Lottogewinne bezahlt werden?

Ja, alle Gewinne über 40.000 € werden mit einer 20ig-prozentigen Einkommenssteuer versehen. Gewinner aus dem Ausland sollten sich darüber informieren, ob sie im Heimatland Steuern abliefern müssen, für Gewinne, die in Spanien eingefahren wurden. Spanien hat aber diverse Abkommen mit mehreren anderen Ländern, die es ausländischen Spielern ermöglichen, Steuerrückerstattungen zu beantragen, sofern diese im Heimatland für die Gewinne doppelt besteuert werden.

Die mobilen Apps der spanischen Lotterien

Betreiber Lottospiel Mobile Webseite Mobile App Ticketkauf iTunes Google Play
Loterías y Apuestas del 
Estado
(SELAE)
EuroMillionen
El Gordo
La Primitiva
Bonoloto
Lototurf
Loteria Nacional
Ja Ja Ja Link Link
Organización Nacional de Ciegos Españoles
(ONCE)
EuroJackpot
Cupon Diario
>Cuponazo
Sueldazo
Super Once
Ja Ja Ja Nicht verfügbar Nicht verfügbar

So kontaktieren Sie die spanischen Lottobetreiber

Die Kontaktinformationen der spanischen Lotterien finden Sie hier aufgelistet.

Betreiber Lottospiel Offizielle Webseite Adresse Telefonnummer

Loterías y Apuestas del Estado
(SELAE)

EuroMillionen
El Gordo
La Primitiva
Bonoloto
Lototurf
Loteria Nacional

https://juegos.loteriasyapuestas.es/

Calle Poeta Joan Maragall 53,
28020,
Madrid,
Spanien

+34
91 596 23 72
Organización Nacional de Ciegos Españoles
(ONCE)
EuroJackpot
Cupon Diario
Cuponazo
Sueldazo
Super Once
https://www.juegosonce.es/ Calle Jose Ortega y Gasset 18,
28006,
Madrid,
Spanien
+34
91 125 34 12

Wie und wo kann ein Lottoticket in Spanien gekauft werden?

Die Tickets für alle Spiele können bei allen autorisierten Annahmestellen im ganzen Land gekauft werden. Außerdem ist die Teilnahme bei den Angeboten der „Loterías y Apuestas del Estado“ über die deren Webseite und die mobile Apps möglich.

Auf der ONCE-Webseite können auch Tickets gekauft werden, eine mobile App ist im Moment noch nicht verfügbar ist.

Können Spielerinnen und Spieler aus anderen Ländern auch an den spanischen Lottoziehungen teilnehmen?

Ja, „Bonoloto“, „El Gordo“ und „La Primitiva“ können auf den Webseiten der meisten Lottovermittler gespielt werden, genau wie „EuroMillionen“ und „EuroJackpot“.

Wie alt muss man sein, um beim spanischen Lotto teilnehmen zu können?

Die Spielerinnen und Spieler müssen mindesten 18 Jahre alt sein, um an den spanischen Lottospielen teilnehmen zu können.

Wie lange haben die Gewinner Zeit, Ihre Gewinne abzuholen?

Die Spielerinnen und Spieler haben drei Monate Zeit die Gewinne geltend zu machen, und diese werden ausschließlich als Pauschalbeträge ausbezahlt. Die Jackpot-Gewinne für die Spiele „Cupon Diario“ und „Sueldazo“ werden zu einem Teil als Pauschalbetrag und zum anderen als monatliche Zahlungen ausgezahlt, bei allen anderen Spielen werden die Gewinne ausschließlich als Pauschalbeträge vergütet.

Bei den Spielen der „Loterías y Apuestas del Estado“ können bei allen Lottoannahmestellen Gewinne bis zu 600 € beansprucht und ausbezahlt werden, alle höherwertigen Gewinnbeträge müssen beim Betreiber eingefordert werden.

Spieler, die Gewinne von ONCE betriebenen Spielen gewonnen haben, können Gewinnhöhen von bis zu 200 € direkt bei den Lottoannahmestellen ausbezahlen lassen, bei höheren Gewinnen muss der Betreiber direkt kontaktiert werden.

Wofür werden die erwirtschafteten Erlöse der spanischen Lotterien verwendet?

Die erwirtschafteten Erlöse aus den Lotterien, die von „Loterías y Apuestas del Estado“ betrieben werden, kommen vielen staatliche Wohlfahrtsprogrammen und Organisationen, wie beispielsweise dem Roten Kreuz, in ganz Spanien zu Gute.

Die erwirtschafteten Gewinne von ONCE werden an blinde und sehbehinderte Menschen zur Verfügung gestellt.